Navigation überspringenSitemap anzeigen

Norman Werner Fachanwalt für Strafrecht Fachanwalt für Verkehrsrecht

ist Ihr kompetenter anwaltlicher Ansprechpartner unserer Kanzlei für sämtliche Fragen und Probleme aus dem Bereich des Verkehrsrechts.

Sie hatten einen Unfall und werden sich mit dem Unfallgegner oder der gegnerischen Versicherung nicht einig? Es steht der Verlust des Führerscheines wegen einer Trunkenheitsfahrt / einer Fahrt unter Einfluss von BtM im Raum? Oder wurden Sie geblitzt und haben einen Bußgeldbescheid erhalten? Bei all diesen Fragen und noch vielen mehr rund um das Thema Straßenverkehr sind Sie bei uns genau richtig. Denn wir beraten und vertreten Sie in sämtlichen verkehrsrechtlichen Angelegenheiten. Schon bei kleineren Verstößen kann es von Vorteil sein, sogleich einen kompetenten Anwalt an seiner Seite zu wissen.

Wer schon einmal einem Verkehrsunfall beteiligt war, weiß, dass sich die Abwicklung der Schadensregulierung schwierig gestalten kann. Insbesondere wenn der Unfallgegner den Vorfall anders darstellt. Doch auch bei geklärter Haftungsfrage entsteht häufig Streit über die Höhe des Anspruchs. Es ist daher ratsam, sogleich einen Fachmann mit der Kommunikation mit Versicherungen und Unfallgegnern und der Durchsetzung ihrer Ansprüche zu beauftragen. Denn durch unsere jahrelange Erfahrung in diesem Bereich wissen wir, worauf es ankommt.

Dabei liegen unsere Schwerpunkte insbesondere in folgenden Bereichen:

  • Verkehrsstraf- und ordnungswidrigkeitenrecht
  • Zivilrechtliche Beratung, insbesondere Unfallschadenregulierung
  • Fahrerlaubnisrecht

Unfallschadenregulierung

Die Unfallschadenregulierung ist eine „Massenphänomen“ und wird daher häufig „nebenbei“ erledigt. Hierdurch jedoch werden häufig Ansprüche vergessen bzw. nicht durchgesetzt obwohl Ihnen diese zustünden.

Das Streitpotenzial ist in kaum einem Rechtsgebiet so umfangreich wie nach einem Verkehrsunfall. Angefangen bei der Haftungsquote – wer ist am Unfall „schuld“? - über die Höhe des Sachschadens bis hin zu Nebenpositionen wie Mietwagenkosten oder Nutzungsausfallentschädigung. Von der Schmerzensgeldhöhe oder gar einem sog. Haushaltsführungsschaden ganz zu schweigen. Vielfach wird in jedem Bereich durch die gegnerische Versicherung, häufig gefühlt noch „um den letzten Cent“, gestritten.

In kaum einem Bereich hat sich die Rechtslage in den letzten Jahren auch derart komplex entwickelt wie in der Unfallschadensregulierung. Eine richtige Einschätzung der Sach- und Rechtslage dürfte ohne das erforderliche Fachwissen kaum noch möglich erscheinen.

Durch seine Spezialisierung als Fachanwalt für Verkehrsrecht, sowie kontinuierliche Fort- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Unfallschadenregulierung, ist Herr Rechtsanwalt Norman Werner stets auf dem aktuellsten Stand der Gesetzeslage und Rechtsprechung.

„Geblitzt“ oder Probleme mit dem Führerschein

Auch in allen anderen Angelegenheiten im Bereich des Verkehrsrechts stehen wir Ihnen mit unserer gesamten Expertise zur Verfügung. Wenn Sie geblitzt wurden oder Ihnen Straftaten im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr vorgeworfen werden, ist es immer ratsam, sich so schnell wie möglich anwaltlichen Beistand zu holen. Ihr Ansprechpartner in unserer Kanzlei, Herr Rechtsanwalt Werner ist Fachanwalt für Strafrecht und Verkehrsrecht und somit gerade auch in diesem Bereich spezialisiert. Aufgrund dieser Spezialisierung ist es uns möglich die Sach- und Rechtslage in jedem Stadium des Verfahrens realistisch einzuschätzen und Sie hinsichtlich der weiteren Vorgehensweise seriös, professionell zu beraten und zu vertreten. Denn gerade in Verfahren in denen Ihre Fahrerlaubnis „auf dem Spiel“ steht sind frühzeitige Weichenstellungen und Fachwissen erforderlich.

0208 / 690 440
Zum Seitenanfang